Wir suchen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Für die WWF Sektion Graubünden in Chur suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung  eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (30-40%)

Ihre Aufgaben
Als wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in sind Sie mitverantwortlich für die Umsetzung der strategischen Ziele des WWF Schweiz im Sektionsgebiet. Dabei arbeiten Sie mit der regionalen Geschäftsführerin sowie mit dem Sektionsvorstand und den Freiwilligen zusammen.

Zu Ihren Aufgaben zählt vor allem die Einflussnahme bei Projekten in der Landschaft, kantonalen Gesetzen und beim Artenschutz. Dafür stehen Sie im ständigen Kontakt und Austausch mit Organisationen, Partnern, Kommissionen und Behörden im Kanton Graubünden, prüfen öffentliche Auflagen und Umweltberichte und schreiben selbständig Stellungnahmen. Ebenfalls dazu gehört die Teilnahme an Begehungen vor Ort, Verhandlungen und die Begleitung von Rechtsfällen sowie Medienarbeit Zudem decken Sie in der Sektion das inhaltliche Wissen im Arten- und Biotopschutz ab.

Ihr Profil
Sie sind motiviert, sich als Teil des WWF Schweiz für unsere Umwelt zu engagieren und identifizieren sich mit den Zielen des WWF. Sie haben ein Hochschulabschluss in Natur- und/oder Umweltwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung sowie ein fundiertes Wissen über Naturprozesse und Artenkenntnisse. Aus eigener Erfahrung kennen Sie die Zusammenarbeit mit Behörden, Organisationen und Freiwilligen sowie die Prozesse im Projektmanagement. Kenntnisse im Bereich Raumplanung, Umweltverträglichkeit und Umweltrecht sind von Vorteil. Sie haben die Fähigkeit, die Öffentlichkeit, Behörden und Interessenvertreter für die Anliegen des WWF zu sensibilisieren und in die Lösungsfindung einzubinden.

Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse sowie Grundkenntnisse in einer zweiten Kantonssprache runden Ihr Profil ab. Die Bereitschaft auch punktuell ausserhalb regulärer Bürozeiten zu arbeiten, wird vorausgesetzt.

Wir bieten
Wir bieten einen Arbeitsort in Bahnhofnähe in Chur. Wir leben flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, Raum für Selbstverantwortung und Eigeninitiative sowie Teamarbeit. Unsere Organisation lebt vom Engagement ihrer Mitarbeiter/innen.  

Ihre Bewerbung
Fühlen Sie sich angesprochen und erfüllen das geforderte Profil? Anita Mazzetta freut sich auf Ihren kurzen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben bis am 31. Januar 2020 ausschliesslich per E-Mail an anita.mazzetta@wwf.ch

Schulbesucher/in

Wir suchen für das Angebot der Schulbesuche ab Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine/n WWF-Schulbesucher/in.

Ihre Aufgaben
Sie führen pro Schuljahr ca. 10 Schulbesuche in Kindergärten und Schulen (alle Stufen/Zyklen) im Kanton Graubünden durch. Die Besuche finden im Klassenzimmer oder Draussen statt.

Durch vielseitiges Anschauungsmaterial und abwechslungsreiche Inhalte vermitteln Sie den Kindern spielerisch und mit allen Sinnen unterschiedliche WWF-Themen und zeigen dabei auch umweltfreundliche Verhaltensweisen auf. Ziel der Schulbesuche ist es, bei den Kindern Begeisterung für die Natur zu wecken und Verständnis für bedrohte Tiere und ihre Lebensräume zu schaffen.

Ihr Profil
Sie verfügen über einen pädagogischen und/oder naturwissenschaftlichen, umweltbildnerischen Hintergrund. Kenntnisse in naturbezogener Umweltbildung sind von Vorteil. Der Zugang zu Kindern fällt Ihnen leicht und sie können diese durch Ihre authentische und umweltbewusste Art für die Natur begeistern.

Wir setzen eine zeitliche Flexibilität voraus, um auf die Terminwünsche der Lehrpersonen eingehen zu können.

Was wir bieten
Sie erhalten einen Arbeitsvertrag mit zeitgemässen Anstellungsbedingungen. Die Entlöhnung erfolgt nach Aufwand (kein fixer Monatslohn). Die Themen, Module und Materialien sind bereits erarbeitet und stehen Ihnen zur Verfügung. Sie erhalten eine Einarbeitung durch bereits engagierte Schulbesuchende. Wir bieten Einblick in die Bildungsarbeit einer grossen Umweltorganisation.

Ihre Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben ausschliesslich per E-Mail an Nicole.AckermannnoSpam@wwf-gr.noSpamch  

Mehr zu unserem Schulprogramm hier

Freiwillige für den Praktischen Naturschutz

Die Freiwilligen der Gruppe Praktischer Naturschutz sind in der Biotoppflege aktiv. Sie pflegen Trockenstandorte, bauen Trockenmauern wieder auf und pflegen Amphibienteiche in der Region Chur.

Für diese Arbeiten suchen wir freiwillige Helferinnen und Helfer, die gerne draussen in der Natur anpacken.

Mehr zur Gruppe Praktischer Naturschutz hier

Interessiert? Dann melden Sie sich bei uns. Wir würden uns freuen:

infonoSpam@wwf-gr.noSpamch

081 250 23 00

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print