Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle in Chur ist die Schaltzentrale des WWF Graubünden. Hier werden die WWF-Aktivitäten zusammen mit dem ehrenamtlich arbeitenden Vorstand und den zahlreichen Freiwilligen geplant und durchgeführt. Die Geschäftsstelle ist auch Bindeglied zwischen der Sektion Graubünden und dem WWF Schweiz.

Geschäftsleiterin

Die Geschäftsstelle vom WWF Graubünden wird von Anita Mazzetta in einem 60-80% Pensum geleitet. Sie ist zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, Politik und Projekte in den Bereichen Klima, Energie und Wasser. Die Zusammenarbeit mit dem WWF Schweiz, dem Vorstand, den Freiwilligen und den Partnerorganisationen gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben. 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Die Biologin Regula Bollier arbeitet in einem 40%-Pensum auf der Geschäftsstelle. Sie ist zuständig für die Beurteilung von Orts- und Nutzungsplanungen, Projekten in der Landschaft und für Umweltverträglichkeitsprüfungen. Sie betreut zudem Projekte in den Bereichen Grossraubtiere, Biodiversität und Naturerlebnisse.

Wissenschaftl. Mitarbeiterin

Die Geografin Anita Wyss arbeitet in einem 30%-Pensum auf der Geschäftsstelle. Sie ist für einzelne Projekte und Kampagnen zuständig. Zur Zeit ist sie für das Projekt "Gewässerperlen" zuständig.

Mitarbeiterin für Umweltbildung

Die Naturpädagogin Nicole Ackermann betreut in einem 20%-Pensum die Umweltbildung. Zusammen mit dem Schul-Team entwickelt sie das Schulangebot. Sie sorgt für die Weiterbildung der Schulbesuchenden und einen reibungslosen und professionellen Einsatz der von den Lehrpersonen bestellten Schulbesuche.  

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print