Expedition im Moorgebiet

Die Wunderwelt im Moor entdecken

Welche Tiere und Pflanzen leben im Moor? Wieso ist das Leben im Moorwasser so schwierig? Und wieso funktioniert das Moor wie ein Schwamm? Auf dem Moorparcour in Brambrüesch, auf dem Churer Hausberg, können Schulkinder diesen spannenden Lebensraum erlebnisreich entdecken.

Mit Experimenten, kleinen Aufgaben und Spielen gehen die Kinder auf Entdeckungstour. Auf der Moorpfad-Brücke können  sie viele Tiere hautnah beobachten, Libellen, die über die Wasseroberfläche fliegen oder Kaulquappen im Teich. Mit Fangnetzen und Becherlupen dürfen sie die Tiere auch einfangen und genauer studieren. Die Naturpädagoginnen sorgen dafür, dass dies fachgerecht geschieht. Denn der achtsamse Umfang mit den Tieren muss gelernt sein.

 

 

Entdecken Sie selber das Moor in Bram- brüesch mit der WWF-Entdeckertasche.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print