Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Umweltfreundlichste im Land?

01. Oktober 2019

Wahlthema Umwelt: Das Rating der Umweltallianz zeigt, wie die Parlamentarierinnen und Parlamentarier in den letzten vier Jahren abgestimmt haben. Deutlich wird, wie gross die Unterschiede zwischen und innerhalb der Parteien sind.

Taten zählen, nicht Worte:
Kurz vor den Wahlen geben sich fast alle Parteien umweltfreundlich. Die Umweltallianz, zu der der WWF Schweiz, Pro Natura, Greenpeace und der VCS gehören, haben den Parteien auf den Zahn gefühlt und die wichtigsten 54 Umweltabstimmungen im Nationalrat der letzten vier Jahre ausgewertet.

Bündner VertreterInnen liegen zwischen 0 und 98.1 Prozent Umweltfreundlichkeit:
Die umweltfreundlichste Bündner Nationalrätin Silva Semadeni (98.1%) tritt nicht mehr zu den Wahlen an. Von den Bisherigen, die wieder kandidieren liegt Duri Campell (BDP) mit seinen 63% Umweltfreundlichkeit im Durchschnitt seiner Partei. Auch Martin Candinas (CVP) bewegt sich mit 46,3% in etwa im Schnitt der CVP. Aus der SVP hat Heinz Brand (4,6%) fast immer gegen die Umwelt gestimmt, bei Magdalena Martullo-Blocher (0%) war dies sogar immer der Fall. Im Durchschnitt ihrer Parteien liegen auch die zwei wiederkandidierenden Ständeräte: Stefan Engler (CVP) mit 48.2% und Martin Schmid (FDP) mit 19.6%. Zahlreiche umweltfreundliche Kandidierende haben ein Wahlversprechen für die nächsten vier Jahre abgegeben (siehe Wahlversprechen).

Umweltfreundlich wählen, jetzt!
Im Herbst 2019 haben wir nach vier Jahren verlorener Legislatur die Chance, ein umweltfreundliches Parlament zu wählen, das sich für unsere Zukunft einsetzt. Als Wahlhilfe für die Stimmbevölkerung empfehlen die Verbände ihr aktuellstes Umweltrating. Dieses zeigt, wie umweltfreundlich die bisherigen Parlamentarierinnen und Parlamentarier sowie die neuen Kandidierenden sind (www.umweltrating.ch).


Kontakt
WWF Graubünden, Geschäftsstelle 081 250 23 00.
 

Weitere Informationen:

Abstimmungsverhalten Kanton Graubünden

Wahlversprechen Kanton Graubünden

Umweltrating Website

Faktenblatt Umweltrating Graubünden

  

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print