Regierungsratswahlen: Umweltrating als Entscheidungshilfe

23. Mai 2018

Am 10. Juni finden Regierungs- und Grossratswahlen in Graubünden statt. Wie stehen die sieben Kandidaten für den Regierungsrat zu wichtigen Fragen im Umweltbereich? Ein Umweltrating soll Klarheit bringen.

Sieben Männer der Parteien CVP, BDP, FDP, SVP, SP und ein parteiloser wollen wieder

oder neu in die Bündner Regierung gewählt werden. Doch wie positionieren sich diese

Regierungsratskandidaten in Umweltthemen? Die Vereinigung Bündner

Umweltorganisationen (VBU) wollte zusammen mit Pro Natura, WWF und VCS Graubünden

das genauer wissen. Die sieben Kandidaten Mario Cavigelli, Christian Rathgeb, Jon

Domenic Parolini, Peter Peyer, Walter Schlegel, Marcus Caduff und Linard Bardill wurden

eingeladen, einen Katalog von wichtigen Fragen zu aktuellen und anstehenden Themen zu

beantworten, die für den Umwelt- und Naturschutz relevant sind. Mit diesem Umweltrating

will die VBU den Wählerinnen und Wählern eine ökologische Entscheidungshilfe für die

Regierungsratswahlen vom 10. Juni 2018 zur Verfügung stellen.

Die 15 Fragen reichen von der Energiepolitik über den Natur- und Gewässerschutz bis zur

Verkehrspolitik und streifen aktuelle und künftige Themen, die in der nächsten Legislatur für

Gesprächsstoff sorgen werden. Die Auswertung der Antworten erlaubt es den Wählerinnen

und Wählern, die Haltung der Kandidaten zu Umwelt- und Naturschutzanliegen korrekt

einzuschätzen. Das Umweltrating ist damit eine fundierte Orientierungshilfe für die

anstehenden Regierungsratswahlen.

Das nationale umweltrating.ch wird wie in anderen Kantonen auch in Graubünden in der

immer gleichen Form der Auswertung, mit Balkenform in Prozent, dargestellt. Mit folgendem

Link können nun die Antworten der sieben Regierungsratskandidaten unter ihrem Namen

eingesehen werden: www.umweltrating.ch/graubünden

 

Umweltrating: Resultat und Fragen an Kandidaten

Auskünfte:

Anita Mazzetta, Geschäftsleiterin WWF GR, Vorstandsmitglied vbu: 076 500 48 18
Jacqueline von Arx, Geschäftsführerin Pro Natura GR, Vorstandsmitglied vbu: 079 792 23 52
Stefan Grass, Präsident VCS GR, Sekretär der vbu: 081 250 67 22 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print