News

Das Neuste aus der Region

Hier finden Sie die aktuellen Medienmitteilungen des WWF Graubünden und WWF Glarus.

Die Schweiz leidet unter einer anhaltenden Hitzewelle. In der Stadt Chur ist das Problem besonders akut: Aufgrund übermässig viel versiegelter Fläche heizt sich die Stadt bis zu 10 Grad stärker auf als die Umgebung. Die Initiant:innen der…

weiterlesen

Die Naturschutzorganisationen anerkennen den Handlungsbedarf beim Beverin-Rudel. Die beginnende Spezialisierung auf Kühe ist zu verhindern, weshalb das rasche und zielgerichtete Eingreifen des Kantons unterstützt wird. Vom Beverin-Rudel darf aber…

weiterlesen

Der Schweizerische Nationalpark, die Engadiner Kraftwerke und verschiedene Umweltverbände erarbeiten ein neues, optimiertes Sanierungsprojekt für den mit Polychlorierten Biphenylen (PCB) belasteten Fluss Spöl im Nationalpark. Damit werden die…

weiterlesen

Mitte Mai haben die Glarner:innen die 60 Mitglieder des Landrats gewählt. Fünf Glarner Umweltorganisationen haben sich zusammengeschlossen und das Umweltrating initiiert. Mit grossem Interesse werden die Umweltorganisationen die Landratsdebatten in…

weiterlesen

In der Schweiz wurden heute Höchsttemperaturen gemessen. Nach einer Tropennacht stiegen die Temperaturen in Chur auf 34 Grad. Je nach Standort zeigte das Thermometer sogar über 40 Grad.

weiterlesen

11 Organisationen und Parteien lancieren zusammen mit UmverkehR die «Stadtklima-Initiative» in Chur. Mit der Initiative soll während zehn Jahren jährlich ein Prozent des Strassenraums auf Stadtgebiet in Grün-, Fuss- und Veloflächen umgewandelt…

weiterlesen

Am 15. Mai finden die Gesamterneuerungswahlen des Landrates im Kanton Glarus statt. Wie stehen die Kandidatinnen und Kandidaten zu Klimaschutz, Biodiversität, und erneuerbaren Energien? Die Glarner Verbände von WWF, VCS, Pro Natura, BirdLife und der…

weiterlesen

Das Freiwilligenprojekt für den Herdenschutz wird fortgeführt. In den kommenden zwei Jahren unterstützen die Freiwilligen neu nicht nur Betriebe im ganzen Kanton Graubünden, sondern auch im Kanton Glarus. Pünktlich zum Start der Sömmerungssaison…

weiterlesen

Die Ostschweizer WWF-Sektionen suchen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die sich aktiv für die Umwelt einsetzen. Bis Ende Mai 2022 besteht die Chance, das Engagement für die Umwelt bekannt zu machen und sich für die Preisverleihung des Grünen…

weiterlesen

Das Stadtentwicklungskonzept STEK Chur 2050 bewegt die Churerinnen und Churer. Das zeigt die grosse Teilnahme an der öffentlichen Mitwirkung. Einige Anliegen aus der Mitwirkung hat der Stadtrat erfreulicherweise aufgenommen. Gesamthaft bleibt das…

weiterlesen
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print