Natur erleben

Kurs: Amphibienkurs Graubünden

26. Februar 2018 bis 25. Juni 2018, Chur und verschiedene Exkursionsorte

Lernen Sie die Amphibien in Graubünden kennen.

Die TeilnehmerInnen lernen alle Amphibienarten in ihrer Region kennen und korrekt bestimmen. Sie besuchen verschiedene Lebensräume der Arten und werden mit der Erfassung im Feld vertraut. Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Biologie der Amphibien und wissen über Gefährdung, Schutz- und Fördermassnahmen Bescheid. 

Zielpublikum: 

  • Alle Interessierten (mit oder ohne biologische Vorbildung)
  • Interessierte Personen aus den Bereichen Naturschutz, Forst- und Landwirtschaft, Jagd, Fischerei etc.
  • Personen aus Verwaltung, Kommissionen von Gemeinden und Kantonen
  • Studierende (es gibt keine Kreditpunkte)  

Inhalt: 
Der Kurs ist ein Einstieg in die Amphibienkunde im Freiland. Im Kurs werden folgende Themen behandelt:

  • Allgemeine Biologie wie Körperbau und -funktionen, Fortpflanzung und Entwicklung oder Amphibienwanderung
  • Artenvielfalt, systematische Einteilung der einheimischen Arten
  • Kennenlernen aller in der Region vorkommenden Amphibienarten (Bestimmungsmerkmale, Lebensweise, ökologische Ansprüche, Rufe). Kennenlernen von Laich und Larven der häufigen Arten.
  • Verschiedene Lebensräume der Amphibien
  • Gefährdung der Amphibien, Schutz- und Fördermassnahmen 

Kursleiter: Renata Fulcri (karch Regionalvertretung Kanton GR und BIGRA)
Kursort:    Quaderschulhaus Chur (Schulzimmer 007), sowie verschiedene Exkursionsorte
Preis:        CHF 240.- 

Mehr Infos finden Sie hier.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print