Das können Sie tun

Die Stärke, der Einflussbereich und der Erfolg eines jeden Unternehmens hängt vom Engagement der Menschen ab, die sich für dessen Ziele einsetzen. Beim WWF ist das nicht anders. Vieles ist nur dank dem grossen Einsatz von freiwilligen Helferinnen und Helfern möglich.

Lebenräume schaffen

Auch in Dörfern und Städten leben viele Tiere und Pflanzen. In grünen Städten kann die Artenvielfalt sogar grösser sein, als auf intensiven Agrarflächen. Dafür braucht es aber ausreichend, vielfältige und vernetzte Grünflächen und Gärten. Setzen Sie sich für mehr Vielfalt ein - jeder m2 zählt. Oder schaffen sie Lebensräume für die Igel. Es gibt viele Möglichkeiten aktiv zu werden.

Biotope pflegen

Freiwillige Helfer und Helferinnen, die mit anpacken, braucht es überall. Unsere Freiwilligen des Praktischen Naturschutzes sind als Biotoppfleger unterwegs. Sie mähen wertvolle Wiesen, bauen Trockenmauern auf oder setzen sich für die Amphibien ein und sind froh um Unterstützung. Auch als Verein oder Firma können Sie mitmachen.

Lebensräume von Abfall befreien

Grosse Taten schafft man nur gemeinsam. Gemeinsam gegen Abfall und Plastik vorzugehen, macht auch mehr Spass. Der WWF Graubünden organisiert immer wieder Clean up Days und räumt mit Unterstützung von Freiwilligen an Flüssen und Bächen auf. Sie können als Einzelperson oder Gruppe mitmachen.

Kinder begeistern

Junge Leiter und Leiterinnen bieten jedes Jahr spannende Naturerlebnisse für Kinder und Jugendliche an. Sie leiten die Kindergruppen Teichclub und Natira giuvna mit. Wir suchen immer wieder neue Leiter und Leiterinnen. Auch das Schulteam sucht für die Schulbesuche Unterstützung.

Ein Team-Event für Firmen

Bei jedem Wetter draussen gemeinsam anpacken, regionale Spezialitäten geniessen und die Arbeit der Forst- und Landwirtschaft kennen lernen, das ist eine willkommene Abwechslung zum Arbeitsalltag und stärkt den Teamgeist. Gleichzeitig leisten die Firmen-Mitarbeiter einen aktiven Beitrag für die Natur.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print