Umweltbildung

Mit spannenden Naturerlebnissen möchte der WWF die Wunder und Schätze der Natur näher bringen und Kinder und Erwachsene für die Naturschönheiten begeistern. Wir wollen aufzeigen, wie Sie selber aktiv werden und sich für eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur engagieren können.  

Angebote für die Schule

Schulklassen von Müstair bis Mustér hatten bereits Besuch vom WWF. Seit über einem Jahrzehnt besucht der WWF Schulklassen in Graubünden zu verschiedenen Themen. Ob Wolf, Biber oder Fledermaus, Wasser, Wald oder Klima - die Lehrpersonen können Schulbesuche zu verschiedenen Themen buchen.  

Grünes Klassenzimmer

Schüler und Schülerinnen krampfen für die Natur. Sie gestalten selber kleine Lebensräume für Tiere und Pflanzen und können dabei Tiere und Pflanzen beobachten und direkt von der Natur lernen.

Erlebnis Natur für Kinder

Für Kinder und Jugendliche gibt es bei Erlebnis Natur spannende Mitmach-Aktionen. In den  Kindergruppen Teichclub und Natira giuvna erforschen und entdecken die Kinder die Tier- und Pflanzenwelt gemeinsam und spielerisch. In den Ferienlagern warten tolle Abenteuer in der Natur.  

Erlebnis Natur für alle

Der WWF Graubünden bietet Exkursionen zu verschiedenen Themen an. Gehen Sie mit uns auf Tierspuren, entdecken Sie die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt einer Trockenwiese oder nehmen Sie an einem Familien-Erlebnistag teil. Unsere aktuellen Angebote finden Sie in der Agenda. 

Unsere Themenwege

Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und besuchen Sie einer unserer Themenwege. Im Val S-charl und im Val Müstair warten unsere Bärenthemenwege auf Sie. In Ardez ein Naturforscher-Lehrpfad oder zwischen St. Moritz und dem Veltlin der Sentiero smeraldo, ein Wanderweg in mehreren Etappen.

Unsere Förderer

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print