Tiere und Pflanzen

Die Alpen - ein Reservoir der Natur

Der Edelweiss, die Alpenrose oder der Enzian sind wohl die bekanntesten Vertreter der Alpenpflanzen. 40 Prozent der in Europa vorkommenden Flora sind in den Alpen heimisch.  

30'000 Tier- und 13'000 Pflanzenarten zeugen von einer atemberaubenden Vielfalt in den Alpen. Viele Pflanzenarten kommen einzig hier vor. Diese außerordentliche biologische Vielfalt entsteht durch die extrem kleinräumige Gliederung der Landschaft, die vielfältige Bodenbeschaffenheit, die ausgeprägten Höhenunterschiede und extremen Klimaverhältnissen sowie die landschaftsgestaltenden Naturereignisse, wie Lawinen, Muren oder Hochwässern.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print