Umweltpreise

Tue Gutes und rede darüber!

Viel Gutes geschieht im Verborgenen, unbeachtet von der Öffentlichkeit. Mit verschiedenen Preisen wird der Einsatz für Natur und Umwelt gewürdigt. Die Preisverleihung bringt öffentliche Anerkennung und hoffentlich auch Nachahmer.

Der grüne Zweig für Kinder und Jugendliche

Warum nicht gemeinsam einen Schulhausgarten anlegen, einen Umwelteinsatz leisten, eine Solaranlage bauen? Es gibt viele Möglichkeiten wie Kinder und Jugendliche einen Beitrag für die Umwelt leisten können. Mitmachen können Kinder- und Jugendgruppen sowie Schulklassen im Alter von 7-25 Jahren  aus der Ostschweiz. Der WWF verleiht den Preis alle zwei Jahre, das nächste Mal 2016.

Prix Benevol für Freiwilligenarbeit

Benevol Graubünden und die HTW Chur würdigen die Frei- willigenarbeit mit einem Preis. Ausgezeichnet werden Vereine und Organisationen für ihr unentgeltliches Engagement in den Bereichen Natur/Umwelt, Sport, Gesundheit/Soziale Wohlfahrt, Kultur/Freizeit/Bildung, Politik/Wirtschaft und Kirche/Gesellschaft. Der WWF Graubünden ist Mitglied im Stiftungsrat von Benevol Graubünden.  

Wiesenmeisterschaft Pro Terra Engiadina

Alle paar Jahre wieder wird die schönste Wiese im Unterengadin/Val Müstair/Samnaun prämiert. Ausgezeichnet werden die schönsten und artenreichsten Wiesen oder vielmehr die Landwirte, die als Landschaftspfleger für eine reiche Biodiversität sorgen. Der WWF Graubünden unterstützt diese Meisterschaft als Sponsor und ist im Stiftungsrat von Pro Terra Engiadina.  

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print