Natur erleben

Reiche Blumenpracht auf kargen Böden

23. Mai 2017 13:45 bis 16:00, Sent

In den Trockenwiesen des Unterengadins haben viele seltene Blumen ihren grossen Auftritt.

Die Trockenrasen im Unterengadin sind ein Paradies für Pflanzen. In den südexponierten Hängen gibt es auf den trockenen und kargen Böden eine Vielzahl von seltenen Pflanzenarten. Auch viele wärmeliebende Arten wie Reptilien, Schmetterlinge, Heuschrecken, Wildbienen finden hier einen geeigneten Lebensräume. Zusammen mit der Botanikerin Regula Bollier gehen wir auf eine botanische Entdeckungsreise.  

Treffpunkt:   Sent, Postautostelle

Kosten:        Erwachsene CHF 20.00 
                    WWF-Mitglieder CHF 5.00 Ermässigung

Anmeldung: Gästeinfo Scuol 081 861 88 00 bis Vortag um 17.00h

 

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print