Natur erleben

Biodiversitätstag: Aktiv für die Natur

29. April 2017 08:30 bis 16:00, Scuol

Der Einsatztag mit Freiwilligen für die Biodiversität des Unterengadins hat Tradition. Diesmal fördern und pflegen wir wertvolle Trockenweiden.

Zusammen mit freiwilligen Helfer und Helferinnen werden wertvolle Trockenweiden gepflegt. Die Trockenstandorte im Unterengadin gehören schweizweit zu den wertvollsten Wiesen und Weiden und bieten einer Vielzahl von seltenen Pflanzen und Tieren einen Lebensraum. Der Biodiversitätstag wird dieses Jahr gemeinsam von WWF, Pro Terra Engiadina und dem Jagdverein Società da chatschaders Lischana durchgeführt.

Auch in den letzten Jahren wurden Trockenweiden am Biodiversitätstag gepflegt, aber auch Hochstammobstbäume geplanzt und Lebensräume des Auerwilds aufgewertet.

Treffpunkt:                Scuol, Parkplatz bei Bergbahnen

Dauer:                       8.30 – ca. 16.30 Uhr

Mitnehmen:               Gutes Schuhwerk
                                  wenn möglich eigene Arbeitshandschuhe
                                  Picknick (Wasser steht zur Verfügung)

Organisation & Info:   Pro Terra Engiadina; www.proterrae.ch

Zum Abschluss wird eine Marenda offeriert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Programm pdf

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print